4 Comments

  1. Rchrc
    February 18, 2017 @ 9:37 pm

    Vielen vielen Dank für die tolle Zusammenfassung dieses komplexen themas

    Reply

    • Georgstuby
      February 24, 2017 @ 2:24 pm

      Sehr gerne 🙂 Freut mich, wenn sie dir weiterhilft.
      Grüsse, Georg

      Reply

  2. Christian
    March 12, 2018 @ 3:58 pm

    Vielen Dank für die Zusammenfassung dieses Themas. Ich kann leider die Monitore nicht an die kürzere Wand anbringen, sondern muss sie an der längeren Wand hinstellen. Zudem ist das ganze eher im Ecken und auf der rechten Seite des rechten Monitors ist ein Fenster. Macht das Akustisch sehr viel aus? Einen Suboover habe ich auch noch. Ist es überhaupt möglich die Akustik mit diesen Gegebenheiten zu optimieren oder sollte man die weiteren Schritte gar nicht verfolgen?
    Der Raum hat einen Kugelgarnteppich, Holz Wände und Decke und ist zudem gut gefüllt.
    Vielen Dank für dein Feedback!

    Reply

    • Georgstuby
      April 4, 2018 @ 6:27 pm

      Hey Christian, so aus der Ferne ist das immer schwierig einzuschätzn. Die Raumoptimierung lohnt allerdings sich immer. Am wichtigsten ist, dass du deinen Raum gut kennst und das kommt durch viel Musik machen und hören 🙂

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *